Zum Hauptinhalt springen

BEWOHNERPARKEN

Pilotprojekt Bornheim

Infos zur Umsetzung des Bewohnerparkens in Teilen von Bornheim

Das Pilotprojekt in Bornheim zur Einführung der Parkraumbewirtschaftung wird nun stufenweise umgesetzt. Die Parkraumbewirtschaftung bezieht sich zunächst auf die Bereiche nördlich der Saalburgstraße/Saalburgallee, für die bisher noch keine Bewohnerparkregelung bestand. 

 

Die neuen Bewohnerparkgebiete werden in folgender Reihenfolge eingerichtet: 

  1. Bewohnerparkgebiet 40 – Westl. Seckbacher Landstraße (Seit 13.01.2020)
  2. Bewohnerparkgebiet 38 – Prüfling (Gültig ab 17.08.2020)
  3. Bewohnerparkgebiet 39 – Eissporthalle/Festplatz (Gültig ab 14.09.20)
  4. Bewohnerparkgebiet 41 – Östl. Seckbacher Landstraße (Gültig ab 6.11.20)

Die Grenzen der einzelnen Bewohnerparkbereiche liegen dabei jeweils in der Straßenmitte.

Eine Parkgebührpflicht für alle neuen Bereiche besteht

  • von Montag bis Freitag jeweils von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr, 

Bewohner mit einem Bewohnerparkausweis sind davon befreit. Es gibt keine maximale Parkdauer, so dass auch zukünftig Langzeitparken möglich ist - aber gebührenpflichtig!

Handy-Parken

An den neuen Parkscheinautomaten ist das Bezahlen der Parkgebühren auch per App mit dem Smartphone ("Handy-Parken") möglich. 

Sie möchten Informationen zum Handy-Parken?
Kein Problem, hier finden Sie alles Weitere zum Handy-Parken.   

Übersichtsplan

Sie möchten die neuen Bewohnerparkgebiete in einem Plan als PDF? 
Kein Problem, hier finden Sie den Download.